AGB’s

1. Allgemeines und Geltungsbereich 
Mit dem Absenden der Online-Bestellung bzw. der schriftlichen Bestellung erklärt der Besteller, dass er die vorliegenden AGB vollständig gelesen hat, er mit diesen einverstanden ist und diese allfälligen beim Besteller vorhandenen Geschäftsbedingungen vorgehen. 

2. Angebot und Vertragsabschluss 
Die Angebote, Informationen und Richtpreise in Preislisten, Prospekten und im Online-Shop werden erst durch die vorbehaltslose schriftliche Bestätigung des HBC verbindlich. 
Mit dem Absenden der Bestellung gibt der Besteller ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. 

3. Gefahrtragung und Eigentumsvorbehalt 
Die Lieferung erfolgt unter Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung der Ware. Mit der Bereitstellung der Ware zum Versand geht die Gefahr auf den Kunden über, auch wenn eine Frachtpauschale vereinbart wurde. Der HBC lehnt jede Haftung für verspätete Lieferung oder verloren gegangene Sendung ab. 
 
4. Porto und Versand 
Für Porto und Versand in der Schweiz verrechnen wir CHF 10.00. Ab einem Bestellwert von CHF 150.00 werden keine Porto- und Versandkosten erhoben. 
 
5. Versand ins Ausland 
Der Versand ins Ausland ist nur bei Zahlung per Kreditkarte oder Paypal möglich. Die Kosten werden individuell berechnet; im Minimum aber betragen sie CHF 20.00. Der Besteller hat alle Arten von Steuern, Abgaben, Gebühren, Zöllen und dergleichen zu tragen, die im Zusammenhang mit der Lieferung ins Ausland erhoben werden und / oder anfallen. 
 
6. Zahlungsbedingungen und Zahlungsverzug 
Sämtliche Kosten und Kommissionen für Geld-Transaktionen gehen zu Lasten des Bestellers. Hält der Besteller die Zahlungsfrist nicht ein, so hat er ohne Mahnung vom Ablauf der Zahlungsfrist an einen Zins von 5% zu entrichten. Der Ersatz weiteren Schadens bleibt vorbehalten. 
 
7. Lieferfrist 
Die Lieferfrist für Artikel, die wir an Lager haben, beträgt 5 – 10 Werktage ab Zahlungseingang. Auf Anfrage sind – gegen einen Zuschlag von CHF 15.00 pro Lieferung – Expresslieferungen möglich, sofern und soweit die Artikel am Lager sind. Die Lieferfrist verlängert sich angemessen, wenn der HBC aufgrund unverschuldeter Umstände, insbesondere höherer Gewalt, Streik oder allen sonstigen unverschuldeten Behinderungen, nicht in der Lage ist, innert angemessener Frist zu liefern. Der HBC lehnt jede Haftung für in unverschuldeter Weise verspätete Lieferungen ab. Die Lieferpflicht des HBC entfällt vollends, wenn die unverschuldete Behinderung auf unbestimmte Zeit hin andauert. 
 
8. Widerrufsrecht und Umtausch 
Umtausch und Reklamationen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Der Widerruf hat schriftlich unter gleichzeitiger und vollständiger Rücksendung der gelieferten Ware zu erfolgen. KEIN Umtauschrecht besteht bei Waren, die nach kundenspezifischen Wünschen angefertigt wurden (z.B. Shirts mit individueller Bedruckung) sowie bei bereits getragenen oder benutzten und/oder verunreinigten Waren. 
 
9. Gewährleistung 
Wenn Mängel an gelieferter Ware durch den Besteller bewiesen werden, wird der HBC in angemessener Zeit entweder für die Mängelbeseitigung oder die Ersatzlieferung aufkommen. Gelingt dies nicht, hat der Besteller nach seiner Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder Herabsetzung des Kaufpreises. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die HBC nicht zu vertreten hat (wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung oder extreme Umgebungseinflüsse).  
Vorbehalten bleiben die Vorschriften des Produktehaftpflichtgesetzes. 
 
10. Anpassungen und Änderungen 
Irrtümer, Preisänderungen oder kleine Abänderungen der Produkte sind vorbehalten. Es wird explizit darauf hingewiesen, dass es zu leichten farblichen Abweichungen zwischen den online angebotenen und den gelieferten Produkten kommen kann. 
 
11. Preise und Mehrwertsteuer 
Alle aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. 

12. Salvatorische Klausel 
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung oder Regelungslücke ist durch eine Regelung zu ersetzen, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen möglichst nahe kommt. 

13. Gerichtsstand und anwendbares Recht 
Es gilt ausschliesslich das Schweizer Recht. Das UN-Kaufrecht wird explizit und vollumfänglich ausgeschlossen. 
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist das Kreisgericht Mels. 
 
14. Vertragspartner und Kontakt: 
HBC Hummingbird Cheerleading Club 
Postfach 75 
7320 Sargans 
order@hummingbirds.ch